banal. sehr banal.

die welt-das dorf.
die nachwirkungen eines hong kong aufenthaltes im august des jahres 2004.

in besagtem stadt-staat (besser:1 land - 2 systeme) hatten wir das vergn?gen die herrn james, nordirl?nder in belfast studierend, sowie herrn uffe, d?ne, kennenzulernen.
es ergab sich ein gespr?ch ?ber wintersport sowie die passenden ?rtlichkeiten in ?sterreich.

und seit gestern sind sie hier, in wien. extra eingeflogen aus dem norden europas.

nach 3-4 bieren als einstand gehts nun, ja JETZT, auf zum sightseeing.
ich bin der auserkorene f?hrer durch ?sterreichs kulturtr?chtige hauptstadt.
was zeigen? innenstadt, sch?nbrunn, naschmarkt,...?
am fr?hen abend gehts an den see, dann morgen gaaaanz fr?h weiter nach flachau (eigentlich "eben" aber wer kennt das schon).
auf gehts!
3.3.05 12:02
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


500beine / Website (3.3.05 12:07)
mit nem iren (auch wenn er nordire ist) geht man in der regel einen saufen bis man seine skier nicht mehr erkennt oder guten tag zu ihnen sagt, herr oberinspektor!
(freilich auf gälisch)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de