banal. sehr banal.

die welt-das dorf.
die nachwirkungen eines hong kong aufenthaltes im august des jahres 2004.

in besagtem stadt-staat (besser:1 land - 2 systeme) hatten wir das vergn?gen die herrn james, nordirl?nder in belfast studierend, sowie herrn uffe, d?ne, kennenzulernen.
es ergab sich ein gespr?ch ?ber wintersport sowie die passenden ?rtlichkeiten in ?sterreich.

und seit gestern sind sie hier, in wien. extra eingeflogen aus dem norden europas.

nach 3-4 bieren als einstand gehts nun, ja JETZT, auf zum sightseeing.
ich bin der auserkorene f?hrer durch ?sterreichs kulturtr?chtige hauptstadt.
was zeigen? innenstadt, sch?nbrunn, naschmarkt,...?
am fr?hen abend gehts an den see, dann morgen gaaaanz fr?h weiter nach flachau (eigentlich "eben" aber wer kennt das schon).
auf gehts!
gaxy am 3.3.05 12:02


boa... jetzt hab ich vor lauter arbeiten die zeit ?bersehen. aber das passiert eben, wenn die arbeit ab und zu spass macht und am ende sogar (hoffentlich/vielleicht) was sch?nes dabei herausschaut. und nach fast 12 stunden ohne wirkliche unterbrechung vor dem rechner ver?ndert sich das blickfeld irgendwie ganz witzig. ;-)
mountainking am 2.3.05 23:41


ich schau nicht treffpunkt ... hab ich selten. gibt besseres.aber egal.

heut war wieder monk.wunderbar.so banal.

georg w. h?lt eine rede in unserer hauptstadt. hat jemand schon mal bewusst so einer rede zugeh?rt. klingt wie von einem 10 j?hrigen verfasst, doch der w?rd sich abm?hen solange nichts zu sagen. ich weiss, eine altbekannte tatsache und doch wieder und wieder unglaublich.
man sollte aufstehen und gehen, mit w?rgen ringend ob solch platter bildersprache und wagen hoffnungen.

oh wie liebe ich meine "mass". die is noch vom ausw?rtsspiel rapids am 5.11.97 gegen die 60er.
ja, vom HB. ein traum es am sonntag zu f?llen mit brandl?schender klarer nichtalkoholischer fl?ssigkeit. es geht sooo lange nicht aus.

G?TTLICH.BANAL.
gaxy am 22.2.05 23:29


gerade ein bissl treffpunkt kultur geschaut und meinen favoriten f?r den n?chsten songcontest gefunden. aber ich bin mir noch nicht klar, ob er auch zu unserem "banal-"blog passt. wenn banalit?t meint, schwierig erkl?rbares f?r viele zug?nglich zu machen, dann passts aber.
mountainking am 22.2.05 23:19


einfach nur zur?cklehnen, die musik ein wenig lauter schalten, die augen zumachen. langsames, verzweifeltes piano. und dann knallt die ganze kraft auf dich herein. aber sie erdr?ckt dich nicht. im gegenteil. tiefe zufriedenheit kehrt ein.
es ist einer der momente, wo das anz?nden einer zigarette von der gewohnheit zum ritual wird.
es ist der reinste rock n' roll...
mountainking am 21.2.05 16:12


eigentlich sollten im februar doch semesterferien sein. das war immer so. und sollte immer so bleiben. und wieso ist das heuer nicht so? ja haben denn alle einen vogel?

ihr habt meine ferien gestohlen, ihr schweine!
mountainking am 17.2.05 13:06


immer wieder erwische ich mich dabei, dass ich mir spanische lieder anh?re (also die texte sind spanisch, die lieder selber nicht, zumindest nicht viele davon). obwohl ich kein wort davon verstehe (na gut, dass war jetzt wieder einfach so gesagt, einzelne w?rter kann ich ja verstehen, also zum beispiel "playa") bringt diese musik ein lebensgef?hl mit sich, das einfach nur mehr fein ist. und wenn ich die texte verstehen w?rde, w?rde ich mitsingen. w?rde mir spa? machen. den anderen vermutlich nicht. ;-)
mountainking am 11.2.05 21:16


boa, die letzten wochen waren heftig... nicht nur, dass man lernt, dass in menschen manchmal doch etwas drinnen ist, was man nie vermuten kann/will/m?chte... naja, und dann beginnt der mensch eben entt?uschungen zu verarbeiten. am besten mit sport. und das ist echt schlimm, vor allem f?r jemanden, der seit rund acht jahren schon die bewegeung einer computermaus als sport ansieht. aber es hilft. und es bringt einen auf andere gedanken. hauptsache der verdr?ngungmechanismus schl?gt nicht wieder zu gr?sslich zu wie in der vergangenheit. also muss ich da jetzt durch.
mountainking am 8.2.05 14:25




harald is back.endlich.
nach noch ganz leicht holprigem start am mittwoch war donnerstag fast alles wieder gut.
erfrischend seine feine klinge, groben angriffe und alles ohne zarten ?bergang.
ich kann ur sagen: viel gl?ck weiterhin liebe sandra, aber der dienstag wird bald harry's sein.

Condi Rice als Bush-Sprachrohr: "Condoleezza Rice spricht so, wie George Bush sprechen w?rde, wenn er sprechen k?nnte... (Kunstpause) wie Condoleezza Rice spricht."
gaxy am 22.1.05 19:22


M denkt wohl er kann mich verarschen und mir so nebenbei die rolle des alleinunterhalters hier unterschieben - da hast du dich aber schwer geschnitten mein freund - mit mir kann mans ja machen, aber mit sonst keinem!
gaxy am 19.1.05 16:41


sternzeichen...hab nie drann geglaubt...bin so weil ich da und da geboren bin? w?r eine tolle entschuldigung f?r all unsere menschlichen schattenseiten (sonstige schuldige sind die mondphasen und die religion im allgemeinen, die is sowieso immer schuld)

doch gestern, im zuge eines l?ngeren gespr?chs mit meiner liebsten, fing ich mich doch daf?r zu interessieren an - wow, da stehen ja sachen in dem buch das sie da hat
so durchlesend erkennt man durchaus manche charakterz?ge wieder, aber diese w?rde man wahrscheinlich in jedem x-beliebigen sternzeichen finden, nicht nur im eigenen, und positive eigenschaften l?sst sich wohl jeder gern andichten...

ich w?r ja anscheinend neben meinem widder-dasein stark vom fisch und meinem aszendenten krebs beeinflusst, f?hre praktisch einen kampf in mir drinn, mit mir selbst (ah drum)
jo super, wenn interessierts,..,

gaxy am 16.1.05 22:43


ich f?rchte fast, dass es heute eine schreibpause geben muss. hab mich gestern etwas zu intensiv dem wei?wein gewidmet...
ausserdem gibt es wieder krach in der gaxymountainking-beziehung. gaxy vernachl?ssigt mich in letzter zeit immer mehr, er nimmt sich am tag nicht einmal ein paar minuten zeit f?r mich. ich ?berlege mich zu trennen.
mountainking am 16.1.05 22:36


seit gestern wei? ich, dass es die matrix wirklich gibt. ich habe die erfinderInnen gesehen, sie standen nur wenige meter vor mir mitten in einer informatik-lehrveranstaltung. ein h?ssliches gef?hl zu sehen, dass das alles, was ich bisher als real erachtet habe, doch nur eine illusion war.

mountainking am 15.1.05 12:39


i f?hl mi gen?tigt noch meim kurzn oba durchaus schen ausflug in der welt des bet?renden giftes hier zu sein:
kamele , wozuuu dienen sie
schicksn!(schlag nach)
wos was i!
nicht mit nicht ohne
br?cken bauen
dummheit und ignoranz t?te sooooo gut
die gedanken sind frei, niemand kann....
armer moosi

gedankenfezn um 2.46h
HA HA
nu wos? naaaaaa
gaxy am 15.1.05 02:46


"Es tut mir sehr Leid, wenn ich jemanden verletzt habe. Es war eine schlechte Kost?mwahl."

Das w?rde ich auch sagen, wenn man mich im Nazi-Kost?m fotografieren w?rde,
mountainking am 13.1.05 23:20


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

liste Startseite
liste Über...
liste Gaxy
liste Mountainking
liste Archiv
liste Gästebuch
liste Links